Sie sind hier: Angebote / Gemeinschaften und Ehrenamt / Jugendrotkreuz (JRK) / Bergwachtjugend und Schulsanitätsdienst

Online-Spende

Ansprechpartner:

Kameradin             Monika Eicke
Mail: jugend@bergwacht-südharz.de       

Stützpunkt:

Oberschule Ellrich

Jugendrotkreuzgruppe der Bergwacht

Wir treffen uns immer Dienstag um 14:00 Uhr in der Oberschule Ellrich. Jeden 2. Montag um 13:30 Uhr in der Regelschule "Am Förstemannpark". Erste Hilfe" in der Schule, zu Hause, beim Wandern, Klettern und Skifahren.  Retten von Menschen in unwegsamen Gelände gehört genau so zur Ausbildung wie Klettern und Skifahren.

Wer Interesse hat meldet sich einfach bei uns. Wenn jemand nur "Erste Hilfe" lernen will kann er natürlich auch bei uns mitmachen.

zum Seitenanfang

Was wir so machen!

In den Winterferien Ski fahren in Rothesütte mit einer Übernachtung. Motorschlitten und Winterrettungsgeräte erlernen und benutzen.  Im Sommer wandern klettern und Sommerrettungsgeräte kennen lernen. Wir beteiligen uns an Wettbewerben des JRK im Kreisverband und pflegen Freundschaften mit anderen Jugendgruppen.

Unser ausgebildeten stellen den Schulsanitätsdienst in der Oberschule Ellrich.

Eigentlich war es nur eine Wanderung in der Natur
dann war da ein Verletzter

zum Seitenanfang

Sommercamp 2018

Am 11.07.18 trafen wir uns um 09:00 Uhr in Ellrich auf dem Markt, um unser Sommercamp zu starten.

Wir fuhren zum Hufhaus, dort bezogen wir einen Bungalow. Von hier aus erkundeten wir ein Teil des Einsatzgebietes unserer Bergwacht. Das erfolgte zu Fuß oder mit dem Fahrzeug. Folgende Stationen besuchten wir: Eisfelder Talmühle, Christianenhaus, Ziegenalm, Nordhäuser Talsperre, Poppenberg mit Turm und den Stützpunkt in Rothesütte.

Es wurden Knoten gelernt und geübt. Der Naturschutz stand in diesem Camp im Mittelpunkt.

Natürlich konnten wir auch Spielen und Baden. Das Essen war auch Klasse.

Danke dem Team vom Hufhaus und unseren Betreuern.

zum Seitenanfang

Klettertag mit dem Familienverein

Wie jedes Jahr führten wir mit den Ferienkindern ein Klettertag durch. Im Steinbruch lernten die Kinder Knoten, Klettern, Sichern und Abseilen. Dank an alle Helfer für die Unterstützung.

zum Seitenanfang

Friedenslicht 2017

Auch in diesem Jahr waren wir wieder dabei.

Das Friedenslicht abgeholt in Nordhausen am Bahnhof und verteilt in Ellrich, Sülzhayn und Rothesütte. In diesem Jahr beteiligte sich auch erstmalig die Jugendfeuerwehr von Ellrich und der Rettungsdienst Ellrich begleitete uns. Die Bewohner des Asterhof und des Hospitalstift freuten sich genau so wie die Bewohner von Rothesütte. In der Katholischen Kirche, der Frauenbergkirche und der St. Johanniskirche konnte das Licht später von den Ellrichern abgeholt werden. Besonders schön gestalteten die Mitarbeiter des KMG Mehrgenerationenhauses den Empfang des Lichtes.

zum Seitenanfang

Wintercamp 2018

In diesem Jahr wurden wir von dem Feuerwehrförderverein Benneckenstein aufgenommen.

Skilanglauf übten wir am ersten Tag auf einer verschneiten Wiese oberhalb von Benneckenstein. Zum Abfahrtslauf ging es an den Sonnenberg, wo alle so begeistert waren und nicht an das Essen dachten. Am letzten Tag besuchten wir noch das Haus der Gesundheit in Nordhausen.

zum Seitenanfang

Landesbergwachtjugencamp

Vom 18. - 20. August 2017 fand in Tambach das Bergwachtjugencamp vom Landesverband statt. Unter dem Motto "Im land der Felsen und Saurier".

Wir wanderten um Tambach zur Talsperre und weiter zum Falkenstein, dort gab es lecker Essen.

Auch die Wanderung auf dem Pfad der Saurier war sehr interesant.

Kreiwettbewerb 2017 in Ilfeld

Auch in diesem Jahr namen mehrere Gruppen von uns am Wettbewerb teil.

Stufe 3 belegte den 1. Platz, Stufe 2 belegten den 2.  und den 4. Platz.

zum Seitenanfang

Wintercamp 2017

Skischule
es war lecker

Auch in diesem Jahr führten wir ein Wintercamp durch. Da wir im Objekt der Gemeinde, in dem auch die Bergwacht untergebracht ist, übernachteten,  konnten nur eine begrenzte Zahl Jugendlicher mitkommen. Nach der schon üblichen Eröffnung mit dem Kreisvorstand und der Presse begaben wir uns gleich in die Langlaufloipe. Bei dem verharschten Schnee gar nicht so leicht, besonders für unsere Anfänger. Dafür schmeckte die im Kesselofen gekochte Nudelsuppe um so besser.  Am Abend bekamen wir noch Besuch vom Landrat ( Mathias Jendricke ) und dem Kreisbrandinspektor ( Wilfried Ittershagen ).

Am 2. Tag besuchten wir alle die Skischule am Wurmberg. Die Begeisterung war groß.

Freitag lernten die Kinder noch die Handhabung der Winterrettungsgeräte kennen. Rettungspulk, Kanadierbrett, Motorschlitten und das neue ATV. Natürlich gehörte auch teoretischer Stoff dazu, wie die FIS Regeln, Verhalten bei Unfällen auf der Piste und Kameradschaft.

zum Seitenanfang

Ausflug nach Ilsenburg

Wir auf der Strecke
Versorgung eines Verletzten

Am 24.09.16 machten wir einen Ausflug nach Ilsenburg. Dort fand der Leistungsvergleich der Bergwacht Harz statt. Wir begleiteten die Wetkampfteams auf ihrer Strecke und beobachteten an den einzelnen Stationen was dort gemacht werden mußte. Einige Dinge hatten wir noch nicht gesehen aber einiges konnten wir auch schon. 2 Gruppen hatten sich etwas verlaufen, was uns nicht passierte. Es war ein schöner Tag, danke an unsere Gruppenleiterin und an den Bergwachtleiter.

zum Seitenanfang

Ausflug in die Kletterhalle

Die Sieger des JRK Kreiswettbewerbes konnte einen Ausflug in die Kletterhalle nach Erfurt machen. Es hat alle sehr viel Spaß gemacht. Sie konnten ihre Fähigkeiten testen.

zum Seitenanfang

JRK Kreiswettbewerb 2016

In diesem Jahr fand der JRK Kreiswettbewerb in der Schule am Förstemannweg in Nordhausen statt.

In der Altersstufe "Bambini" gewann die Bergwacht mit Kindern aus der Grundschule Ellrich und der Grundschule in Krimderode. Die Kinder der Regelschule am Förstemannweg belegten in der Stufe 1 den 1. Platz.  In der Stufe 2 belegten die Kinder der Oberschule Ellrich den 2. Platz. Die Jugendlichen der Bergwacht erreichten in der Stufe 3 den 1. Platz. Alle Gruppen werden von der Bergwachtjugendleiterin Monika Eicke betreut.

zum Seitenanfang

Wintercamp 2016

Das Wintercamp 2016 fand wieder in Rothesütte statt. In diesem Jahr konnten nur 9 Kinder teilnehmen, da wir in unserer Unterkunft schlafen mußten. Im Dorfgemeinschaftshaus konnten wir es uns aber doch gemütlich machen. Leider mußte die geplante Skiausbildung ins Wasser fallen, denn der Schnee war bei bis zu 3 Grad Plus nur patschig. Darum waren Wanderungen durch den Winterwald mit Naturschutzausbildung und Besuch der Ziegenalm in Sophienhof auf dem Plan. Weiterhin ein Kegelabend und der Badbesuch in Benneckenstein sowie eine Führung im Heimatmuseum Rothesütte durch Herrn Otte. Die Ausbildung im Haus umfasste Anatomie und Kletterausrüstung.

Kletterausrüstung,
Herr Otte,
Lämmer - 2 Wochen alt,
wo liegt Sophienhof ?,
Museum,

zum Seitenanfang

Friedenslicht 2015

Auch in diesem Jahr waren wir unterwegs um das Friedenslicht zu verteilen.

Um 10 Uhr ging es in Nordhausen am Bahnhof mit vielen anderen los. Danach fuhren wir nach Ellrich in das Hospitalstift, zur Katholischen Kirche, den Asternhof, die Frauenbergkirche und nach Sülzhayn in das Mehrgenerationenhaus.  Nachmittag konnten wir bei einem Museumsfest das Licht in Rothesütte übergeben.

zum Seitenanfang

Sommerzeltlager der Bergwachtjugend

Unser Sommercamp fand in Sülzhayn statt. Auf dem Gelände unseres Kameraden Kaiser stellten wir die Zelte auf, bauten eine Feuerstelle und konnten spielen. Zuvor wanderten wir in kleinen Gruppen von Ellrich durch den Wald und lernten Hilfsmittel zur Orientierung im Gelände kennen.  Von hier aus starteten wir einige Exkursionen, wie den Besuch des Hospitz "Haus der Geborgenheit" in Neustadt und die Fahrt in den Rabensteiner Stollen.

Danke an die Organisatoren und Betreuer.

zum Seitenanfang

Kreiswettbewerb 2015

Am 09. Mai 2015 in Niedersachswerfen fand der Kreiswettbewerb des JRK statt.

Von der Bergwachtjugend Südharz konnten folgende Plätze belegt werden.           Bambini den 2. , Stufe 1 den 3. , Stufe 2 den 3. und Stufe 3 den 1. 

 

 

 

Pokal,
Gruppenbild,
Sieger Stufe 3
unsere Jüngsten,

zum Seitenanfang

Wintercamp 2015

Vom 02. - 04.02.15 fand unser 4. Wintercamp in Rothesütte statt.

 In diesem Jahr waren auch JRK Mitglieder aus anderen Orten angemeldet. Die Organisation und Vorbereitung lag auch in diesem Jahr wieder bei der Jugendleiterin der Bergwachtjugend Kameradin Monika Bischoff aus Ellrich. Unterstützung bekam sie von Kameraden der Bergwacht Südharz. 13 Jugendliche unter 18 Jahren waren gekommen um 3 schöne Tage im Schnee zu erleben. Zur Eröffnung war der Vorstand des DRK Kreiverbandes Nordhausen e.V., Kamerad Ronald Zocher, Ehrenamtskoordinatorin Simone Baetz und der stellv. JRK Leiter Mathias Helbing gekommen. Es wurde gleich die Schneehöhe von 30 cm gemessen. Das Besondere an diesem Camp war die Beteiligung der Bergwachtanwärter, sie absolvierten einen Skikurs in Braunlage. Alle erlernten das Skifahren und konnten auf der Langlaufpiste ihre Erfahrungen sammeln. Das Programm der Kinder umfasste, kennenlernen des Notfallrucksack und Handhabung des Blutdruckmeßgerätes, Pulsoxymeters und Hilfeleistung bei Erfrierung und Unterkühlung. Weiterhin wurde die Winterrettungstechnik wie Rettungspulk, Toboggan und Motorschlitten vorgestellt. Es durften auch alle mit dem Motorschlitten mitfahren. Im Schnee toben und Schlittenfahren kamen nicht zu kurz. Am Mittwoch stand noch der Besuch bei der Berufsfeuerwehr Nordhausen und dem Rettungshubschrauber Christoph 37 auf dem Plan. Danke an die Mitarbeiter für die Führung und Erläuterungen. Ohne Unterstützung ist so etwas nicht machbar, deshalb hier noch einmal Danke an den DRK Kreisverband Nordhausen e.V., dem Förderverein der Stadtfeuerwehr Ellrich e.V. für die Bereitstellung ihres Busses, dem Skiverleih Just in Benneckenstein und der Skischule Oberharz unter der Leitung von Andi Hickmann und dem „Haus Dreiländereck“ in Rothesütte.

Silvester Eicke / Bergwachtleiter

Eröffnung,
wir lernen Skifahren,
Rodeln,
Essen,
bei der BF,
Vorstand,
Autos,
Motorschlitten,
Berufsfeuerwehr,

zum Seitenanfang

Friedenslicht 2014

Auch in diesem Jahr waren einige Mitglieder unserer Gruppe bei der Verteilung des Friedenslicht dabei.

In Ellrich bekamen das Mehrgenerationenhaus der KMG Klinik, der Asternhof, die Evangelische Kirche, die Fraunbergkirche und die Katholische Kirche das Licht überreicht. Ein kurzer Abstecher führte uns auch zu unserem Dr. André Hoy, der sich sehr über unsere Aktivität freute.

In Nordhausen,
Asternhof,
Frauenbergkirche,
St. Johannes,
Katholische Kirche,

zum Seitenanfang

Sommerfest 2014

Unser Sommerfest fand in der Oberschule Ellrich statt. In diesem Jahr waren 24   Kinder anwesend. Weiter waren Bergwachtler und Förderer,  Eltern und Geschwister mit beim Fest. Als Gäste konnten Mitglieder vom Kreisverband, JRK Wolkramshausen, Herdergymnasium und Nordhausen Ost begrüßt werden.

Kaffee und Kuchen
eine Rede
Gruppe die in Ebeleben war
Danke Gruppenleiter

zum Seitenanfang

Sängertreffen mit Stadtfest

Wir beteiligten uns mit einem Infostand und führten die Absicherung durch.

Kreiswettkampf 2014

In diesem Jahr waren wir in Bleicherode.

zum Seitenanfang

Wintercamp 2014

Unsere Jugendgruppe traf sich vom 19. - 21.02.2014 in Rothesütte zum Wintercamp. Es begann mit einem Museumsbesuch in Rothesütte, kennenlernen der Bergwachttechnik, Ausbildung in Karte und Kompass und umsetzen in der Landschaft. Besuch der Feuerwehr in Benneckenstein und eine Fahrt mit der Seilbahn auf den Wurmberg. Die Jugendgruppe aus Wolkramshausen besuchte uns und es gab Punsch und Bratwurst vom Grill.

Museumsbesuch,
Feuerwehrbesuch,
Seilbahn,
Essen,
Einpacken,
Ausbildung,
Nachtwandern ?
seht selbst,
Besuch,

zum Seitenanfang

Schulsanitätsdienst

Ab diesen Monat führen wir in der Oberschule Ellrich den Schulsanitätsdienst durch.

Text in der TA

noch eine  Aktivität unserer Gruppe, ist der Treff im Asternhof

Text aus der TA

zum Seitenanfang

Landeswettbewerb in Sömmerda

Unsere Kleinen waren als Sieger in der Stufe " Bambini " beim Kreiswettkampf nun zum Landeswettkampf.  Da die meisten nun aber schon älter waren , starteten sie nun in der Stufe 1.  Dort belegten sie den 7. Platz.

Station
Pause
Erste Hilfe
Siegerehrung

zum Seitenanfang

Herbstfest der Regelschule Ellrich

Auch in diesem Jahr beteiligte sich unsere Jugendgruppe am Herbstfest der Regelschule. Wir zeigten den anderen Schülern, wie leicht man helfen kann. Notruf, Stabile Seitenlage, Verbände und Reanimation konnte erlernt und trainiert werden.

Reanimation
Stabile Seitenlage
HLW

zum Seitenanfang

Schützenfest Ellrich

Bergwachtjugendgruppe im Umzug zum Schützenfest 2013 in Ellrich.

unsere Gruppe,
im Umzug,

zum Seitenanfang

Jugendcamp 2013

In Scheibe Alsbach fand in diesem Jahr das Jugendcamp der Bergwacht Thüringen statt. 43 Kinder aus 7 Bergwachten waren angereist um ein tolles Wochenende zu verbringen.  Basteln, Goldwaschen, Mineralienkunde, Orientierung mit GPS, Wandern, Klettern, Vermistensuche, Sommerrodelbahn und Lagerfeuer waren im Angebot. Alle Gruppen lernten sich kennen und hatten viel Spass miteinander. Danke an die Organisatoren und der Bergwacht Scheibe Alsbach.

Basteln,
Goldwaschen,
Klettern
Steine ?,
Rodeln

zum Seitenanfang

Sommerfest 2013

Jedes Jahr endet das Schuljahr der Bergwachtjugend mit einem Sommerfest. In diesem Jahr holten beide Gruppen den 1. Platz bei den Kreiswettkämpfen und bedankten sich deshalb besonders bei ihrer Gruppenleiterin Monika Bischoff für die Geduld bei der Ausbildung. Zum Sommerfest kamen auch die Bergwachtler, Förderer und Eltern der Kinder. Es  wurde eine Hüpfburg von Thomas Schulmann, Kuchen von der Bäckerei Kellner, Getränke von der Bergwacht und Artikel für eine Tombola von Kameraden, dem Haus der Gesundheit Grimmelallee, Reisner GmbH und dem SOS Getränkeland Walkenried  gesponsert. Es regnete auch Bonbons und Groß und Klein hatten ihren Spaß. Danke an alle Helfer und Sponsoren.

Essen und Trinken
Regenmacher
Hüpfburg für Kleine
Bonbonregen
Hüpfburg für Groß

zum Seitenanfang

JRK Kreiswettkampf 2013 in Heringen

Unsere Jugendgruppe nahm auch in diesem Jahr wieder am Kreiswettkampf des Jugendrotkreuz teil. Wir starteten in der Stufe Bambini und Stufe 2.  Beide Manschaften belegten den 1. Platz.

Bergwachtjugend vor dem Kreiswettkampf
Stufe 2 zur Siegerehrung
Gruppe Bambini zur Siegerehrung
Pokale

Natur

BWJ an der Kelle

Zum Beginn des neuen Schuljahres besuchten wir ein Naturdenkmal in unserer Einheitsgemeinde. Wir erfuhren etwas über das Karstgebiet und seine eigenwilligen Erscheinungen und über seltenen Pflanzen. Auch in der heutigen Zeit kann es zu Erdfällen kommen.

zum Seitenanfang

Zeltlager in Hann. Münden, OT Bonaforth

Vom 15. bis 17. August waren wir im Zeltlager.

Ausbildung in verschiedenen Bereichen der Bergrettung wechselten mit Spiel und Spaß ab. Mehrere Stunden trainierten wir in einer Kletterhalle und waren danach geschafft. Eine 3 Flüssefahrt und Stadtbesichtigung führten wir auch noch durch. Für die Fahrt stellte uns das Autohaus Reisner aus Nordhausen einen Bus zur Verfügung. Bedanken wollen wir uns auch bei unserem Kam. G. Dennerlein und seinen Nachbarn für die Unterstützung.

Unser Zelt,
Hann-Münden
Kletterhalle
Danke für das Auto !

zum Seitenanfang

Abschlußfest 2012

Etwas Regen und auch Sonne, alle Kinder und auch die Großen waren da, es war ein schönes Fest.

Gruppenfoto,
Bewegung
es regnete auch Süßes,
Essen und Trinken

zum Seitenanfang

EH Tag für Kinder bei der Bergwacht Thüringen

In diesem Jahr fand der EH Tag am Falkenstein bei Tambach statt. An der Schmalwassertalsperre vorbei zum 96 m hohen Falkenstein an die Hütte der Bergwacht Tambach.

Falkenstein,
HLW
Vakkummatratze
HLW
Gebirgstrage,

zum Seitenanfang

Kreiswettbewerb 2012

Beim Kreiswettbewerb 2012 in Wolkramshausen belegte unsere Gruppe den 2. Platz. Das Wetter:  nur  Regen. Am Nachmittag davor durften schon 2 von uns mit an den Kletterturm auf dem Straußberg.( Bilder davon, auf der Bergwachtseite )

Abfahrt in Ellrich
Siegerehrung
Versorgung eines Verletzten

zum Seitenanfang

Wintercamp 2012

Auch in diesem Jahr trafen wir uns zu einem Wintercamp.

Temperaturen zwischen minus 8 und minus 15 Grad hielten uns nicht davon ab, Ski zu fahren und somit unser wintersportlichen Fähigkeiten zu verbessern. Leider hatten von der Bereitschaft nur Hans Peter Steinecke und Monika Bischoff für uns Zeit, so das die Ausbildung mit Motorschlitten und Rettungspulk nicht durchgeführt werden konnte. Danke an dieser Stelle auch an den Skieverleih Just in Benneckenstein.

Wir beim Skifahren
Einsatzfahrzeug
die Unterkunft

zum Seitenanfang

Friedenslicht 2011

Auch in diesem Jahr beteiligte sich unsere Gruppe an der Verteilung des Friedenslicht. Wie im vorigen Jahr, wurde es auf dem Hof des Landratsamtes abgeholt und in 2 Kirchen und 2 Pflegeheimen der Stadt Ellrich verteilt.

NNZ-Online Landratsamt

NNZ-Online Ellrich

zum Seitenanfang

Ferienspiele in Ellrich

An einem Tage hatten die Kinder von Ellrich die Gelegenheit, die Bergwacht und ihre Technik kennen zu lernen. Um 9:00 Uhr ging es mit einem Bus in den Wald. In einem Steinbruch nutzten 15 Kinder die Möglichkeit einmal angeseilt zu klettern und über eine Seilbahn zu fahren. Sie lernten die Rettungsgeräte kennen und konnten damit üben. Um 12:00 Uhr gab es lecker Essen und danach blieb nur noch eine Stunde bis der Bus alle wieder nach Ellrich fuhr.

Auch 2010 waren wir zwei Tage mit 24 Kindern im Steinbruch.

Bilder auf der Seite des Familienverein Ellrich

Sport und Vereinstag

Kreissportfest in Nordhausen

Wir zeigten den Kindern anderer Schulen unsere Technik

zum Seitenanfang

Jahresabschluss 2011

wir auf der Hüpfburg von Kam. Schulmann,
Gruppenbild

Unseren Jahresabschluss feierten wir in den Gärten am Rosenbach.

Kreiswettkampf in Ellrich

Unsere Gruppe in Ellrich

Unsere Gruppe hat nun auch den ersten Kreiswettkampf gemeistert.

 

zum Seitenanfang

EH Tag für Kinder

Wir beim üben,
Gruppenfoto

Seit 3 Jahren führt der Landesverband der Bergwacht Thüringen einen EH Tag für Kinder durch. Wir waren zum 2. Mal dabei, einiges wussten wir schon und konnten aber auch noch etwas lernen. Danke das wir mit dem Bereitschaftsauto nach Gräfenroda gefahren wurden.

zum Seitenanfang

Ostercamp

Auch zu Ostern trafen wir uns zum Lernen und Spielen.                                Ausrüstungskunde, Einbinden in den Klettergurt, Anatomie, Naturlehrwanderung, Feuerstellenbau, Besuch des RTH und Badbesuch waren unsere Themen.

Klettergurt,
Feuerstelle,
Wanderung,
Christoph 37,

zum Seitenanfang

Besuch der Messe Kinder Kult in Erfurt

Der Besuch der Messe war ein besonderes Erlebnis.

Am Stand der Bergwacht Thüringen nutzten wir alle Möglichkeiten um etwas zu lernen.

Max am Seil
Philipp geht auch gleich in die Luft

zum Seitenanfang

Einsatzfahrzeug im Wald

Wanderung mit dem Harzklub

Um 9 Uhr ging es am Waldeingang los, die Wanderung ging nur bergauf bis zum Ehrenplan. Da gab es eine große Pause mit vielen Wandergruppen aus der Umgebung. Nach 2 Stunden gingen wir einen anderen Weg wieder zurück nach Ellrich.

zum Seitenanfang

Pfleger Mike erläutert
Gruppe vor dem Haus
danach beim Eisessen

Besuch im Hospiz

Wir waren mit unserer Gruppe am Tag der offenen Tür im Christlichem Hospiz          " Haus der Geborgenheit" in Neustadt / Harz.

Pfleger Kamerad Mike Laschek erläuterte uns den Zweck des Hauses und zeigte uns die Einrichtung.

 

Auf der Heimfahrt machten wir noch an einem Eiskaffee halt.

zum Seitenanfang

Besuch in Oberhof

Unsere Gruppe bei einem Besuch in Oberhof.

 

Bergwacht Oberhof Garage

zum Seitenanfang

Bergwachtjugendcamp Winter

Jugendgruppe mit Ausbilder
Wir lernen Skifahren
Beim Rodeln, die Schlittenparade
Jetzt haben wir aber Hunger
Der Tisch war gut gedeckt
Blutdruckmessen
Kartenkunde
Wintertechnik auf dem Transportanhänger

 

Da alle pünktlich am 02.02.2011 um 08:00 Uhr am Treffpunkt waren, konnten wir mit dem Bergwachteinsatzfahrzeug nach Rothesütte fahren. Nach dem alle ihre Zimmer bezogen hatten ging es gleich zur Ausbildung.

Skifahren war angesagt. Kam. Mike Laschek zeigte uns wie es geht und wir lernten schnell.

Danach konnten alle schon eine längere Strecke durch den Wald zurück legen.

 

 

Am Abend stand noch ein Besuch im Hallenbad in Benneckenstein auf dem Plan. Unser Jüngster legte das Seepferdchen ab.

 

 

 

 

 

 

 

Zur Entspannung und Spaß wurde Rodeln angesetzt. Das ging gut da wir die Schlitten nicht immer selbst hochziehen mussten. Der Motorschlitten wurde uns erklärt und jeder durfte einmal mitfahren. Nach dem Rumtoben hatten wir aber dann doch Hunger.

 

 

 

 

 

 

 

 

Essen gab es reichlich, der Tisch war gut gedeckt. Danke auch dafür an unsere Organisatoren.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere  Ausbildungsinhalte waren Messen der Vitalfunktionen und Kartenkunde.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Alles wurde wieder verladen um die Einsatzbereitschaft herzustellen.

zum Seitenanfang

Friedenslicht

Am 23.12. haben wir das Friedenslicht von Nordhausen nach Ellrich gebracht.

Siehe NNZ Online und 2. Seite

Wir waren erst im Hospitalstift, dann in der Katholischen Kirche, in der Frauenberg Kirche und im Asternhof.  Überall wurde das Licht freundlich von den Kindern empfangen.

Video auf NNZ

zum Seitenanfang

Weitere Bilder

Bergwachtjugend in Lauscha, Sommer 2010
BWJ beim KJR in Nordhausen zum Jubiläum
Demonstration der Gebirgstrage

zum Seitenanfang